Katalog
spacer
 
spacer

 

Willkommen in der Burgerbibliothek Bern

 

 

 

Wir sind ein Kulturinstitut der Burgergemeinde Bern im Dienste der Forschung und der interessierten Öffentlichkeit mit

  • Sammlungen mittelalterlicher Codices
  • Archivalien zur Schweizer Geschichte
  • Nachlässen bedeutender Persönlichkeiten
  • Gesellschafts- und Firmenarchiven
  • Bilddokumenten
  • Archiven der Burgergemeinde Bern
  • Archiven der Zünfte und burgerlichen Gesellschaften

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Aktuell

 

   
  • Die Burgerbibliothek Bern hat weitere Bestände im April 2015 online geschaltet:

    • Schweizerische Gemüse-Union, Dachverband der Gemüseproduzenten (GA SGU)
    • Familienarchiv Wildbolz mit Familiendokumenten und Unterlagen zur Firma Wildbolz AG und ihrer Vorgängerunternehmen (FA Wildbolz)
    • Weitere Erschliessungen Autographensammlung (AS)
    • Nachlass von Rudolf von Tavel mit Manuskripten, Zeichnungen und persönlichen Dokumenten (N Rudolf von Tavel)
    • Ansichtskartensammlung Hans-Ulrich Suter (Sammlung Hans-Ulrich Suter)
    • Über 2000 Porträts mit Bild online, suchbar über Deskriptor „Porträt“
    • Familienarchiv de Quervain, v.a. zu Pfarrer Friedrich de Quervain und seinen Nachkommen (FA de Quervain)
    • Weitere Dokumente aus dem Archiv der Familie Mülinen (Mss.Mül. 565-643.4) und Einzelstücke (ES 387-441)

    Viel Spass beim Schmökern.

     

  • Die Burgerbibliothek Bern im Anzeiger Region Bern: Bereits in den 90er-Jahren veröffentlichte und kommentierte der Ansichtskartensammler Hans-Ulrich Suter (1936-2012) im Anzeiger Region Bern in der Rubrik „Schöne alte Region“ historische Bilder von Bern und den umliegenden Gemeinden. Nachdem die Burgerbibliothek Bern die Sammlung von Suter übernehmen durfte, führen wir nun auch dessen Tradition weiter: Jeden Mittwoch bringt der Anzeiger auf der ersten Seite ein Bild aus unserem Fundus samt einem Kommentar. Die erste Fotografie ist bereits am 11. März erschienen.

  • Der Besuch des Lesesaals ist nur mit frühzeitiger Voranmeldung (2 Arbeitstage) möglich! Die Öffnungszeiten des Lesesaals in der Nationalbibliothek sind: Dienstag bis Donnerstag, 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr, Voranmeldung obligatorisch.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
   

 

Platter Herbarium

 

kaestli oben

 

Das Herbarium des Arztes und Botanikers Felix Platter (1536-1614)
Mehr zum ältesten Herbarium der Schweiz...

kaestli rechts

kaestli footer

Unbekannte Bilder

 

kaestli oben

 

Unbekannte Bilder

Helfen Sie mit unbekannte Fotografien aus unserer Sammlung zu identifizieren!
Mehr dazu ...

kaestli rechts

kaestli footer

Schatzkiste und E-Cards

 

Kaestli

  Zytglogge

Zytglogge
Mehr dazu ...

Kaestli

Kaestli

Partnerschaft

 

kaestli oben

 

viaticalpes

Illustrierte Berichte über Alpenreisen des 16. bis 19. Jahrhunderts
Mehr dazu und die vollständig digitalisierten Bücher ...

kaestli rechts

kaestli footer

 

deutsch · français · english