Das eigene Archiv erschliessen: Wer mehr wissen möchte …

Die Erschliessung Ihres Bestands erfolgt in der Burgerbibliothek Bern durch Mitarbeitende und Projektmitarbeitende nach archivischen Erschliessungsnormen und Standards, doch auch interessierte Deponenten können bei der Aufbereitung und Sortierung ihrer Unterlagen vor der Übergabe an die Burgerbibliothek behilflich sein. Nach Abschluss der Verzeichnung wird das Verzeichnis, das sogenannte Findmittel, eines frei zugänglichen Bestands im Online-Archivkatalog angezeigt. Ein kleinerer Teil der Sammlung kann nicht eingesehen werden, da er Benutzungseinschränkungen unterliegt oder konservatorisch behandelt und detailliert verzeichnet wird.

In Zusammenarbeit mit privaten und universitären Forschungsprojekten werden ausgewählte Bestände und Einzelstücke ausgewertet und erforscht. Als laufende oder abgeschlossene Projekte sind der karolingische Physiologus latinus, das reich illustrierte Gebetbuch der Ursula Begerin, das umfangreiche Archiv der Oekonomischen und Gemeinnützigen Gesellschaft Bern sowie der bedeutende Nachlass von Jeremias Gotthelf zu nennen neben vielen grossen und kleinen Nachlässen, Familien-, Gesellschafts- und Firmenarchiven und den Gemeindearchiven der Burgergemeinde Bern sowie der burgerlichen Zünfte und Gesellschaften.

Online-Archivkatalog

Online-Archivkatalog