Ex Archivo - Konzert mit Les Passions de l’Ame, Berns Orchester für Alte Musik

Das Programm Ex Archivo der Les Passions de l’Âme präsentiert gleich mehrere klassische Archivschätze der Burgerbibliothek Bern. Im Fokus steht der Nachlass aus dem Schloss Hünigen, wo Ende des 18. Jahrhunderts die mondänste Auswahl an Werken international angesagter Komponisten in Abschriften für Hausmusik-Vergnügungen zur Verfügung stand.

Datum 20.10.2018 19:30 - 21:30
Ort Unversitätsbibliothek Bern, Schultheissensaal, Münstergasse 61, 3011 Bern
Exportieren ICS-Export
Ex_archivio.JPG

Ex Achivio

Konzerteinführung mit Dr. Christoph Riedo 1 Stunde vor Konzertbeginn im Hallersaal der Burgerbibliothek (Eingang Münstergasse 63)

MusikerInnen:
Meret Lüthi (Violine und Leitung), Sonoko Asabuki (Violine), Lucile Chionchini (Viola), Alexandre Foster (Violoncello), Anne Parisot und Anne Freitag (Traversflöte), Christian Holenstein und Denis Dafflon (Horn)

Anton Filtz (1733–1760)
Symphonie in Es-Dur

Giuseppe Tartini (1692–1770)
Sonata per Violino o Flauto e Basso in g-Moll
Sonata per Violino o Flauto e Basso in G-Dur

Georg Christoph Wagenseil (1715–1777)
Sonata a 3 in Es-Dur

Christian Cannabich (1731–1798)
Quintetto in G-Dur

Die Burgerbibliothek ist Kooperationspartnerin des Projekts.

Tickets verfügbar hier.

Les Passions de l’Ame