Kirchenbücher und Genealogien

VA_BK_319_000_zugeschnitten2.jpg

Titelblatt. Signatur: VA BK 319

In den Kirchenbüchern des Berner Münsters wurden Taufen und Ehen ab 1530 sowie Todesfälle ab 1719 von burgerlichen Personen verzeichnet. Die 42 Rodel sind für die Burgerkammer (später Burgerkanzlei) hergestellte Abschriften und nicht vollständig, da auswärtige Kulthandlungen nicht immer verzeichnet wurden. Deswegen ist bei weiterführenden Recherchen eine Online-Konsultation der Kirchenbücher des Staatsarchivs Bern der meisten Kirchgemeinden des Kantons zu empfehlen.

In den Genealogien Burgerlicher Geschlechter der Stadt Bern hat Bernhard von Rodt (1892-1970) in 7 Bänden alteingesessene und namhafte Bernburger-Familien in Genealogien zusammengefasst.

Als Ergänzung zur Personen- und Familiengeschichte können die Wappen der Burgergemeinde Bern, die Porträts in der Burgerbibliothek Bern oder die Deskriptorensuche nach Personen im Online-Archivkatalog konsultiert werden.

Online-Archivkatalog

Online-Archivkatalog

Bibliothekskatalog

Bibliothekskatalog

HTS

Thematische Suche
Schnellzugriff auf
Archivbestände