Digitalisate der Kirchenbücher des Berner Münsters online

Publiziert: 06.03.2018

In den Kirchenbüchern des Berner Münsters wurden Taufen und Ehen ab 1530 sowie Todesfälle ab 1719 von burgerlichen Personen verzeichnet. Die 42 Rodel sind für die Burgerkammer (später Burgerkanzlei) hergestellte Abschriften. In den Genealogien Burgerlicher Geschlechter der Stadt Bern hat Bernhard von Rodt (1892-1970) in 7 Bänden alteingesessene und namhafte Bernburger-Familien in Genealogien zusammengefasst.

Die Digitalisate zu diesen Bänden sind nun vollständig mittels Viewer online zugänglich und können im Zugang über die thematische Suche Archives Quickaccess abgerufen werden.

Als Ergänzung zur Personen- und Familiengeschichte können die Wappen der Burgergemeinde Bern, die Porträts in der Burgerbibliothek Bern oder die Deskriptorensuche nach Personen im Online-Archivkatalog konsultiert werden. Zudem hat das Staatsarchiv Bern die Kirchenbücher des Kantons Bern bereits online zur Verfügung gestellt.